Candle Light Dinner Köln

Wie Sie ein Candle-Light-Dinner in Köln planen

Haben Sie schon mal ein Candle-Light-Dinner für Ihre Liebste oder Ihren Liebsten vorbereitet?

Wenn nicht, dann wird es höchste Zeit! Gerade in Köln haben Sie viele Möglichkeiten, Ihren Partner oder Ihre Partnerin romantisch zum Candle-Light-Dinner auszuführen und einen romantischen Abend zu verleben. Sollten Sie gerade allein unterwegs sein, gibt es in Köln viele Möglichkeiten eine Begleitung für den Abend z.B. bei einer Kölner Escort Agentur zu finden.

Sie können das Candle-Light-Dinner aber auch privat bei sich zu Hause ausrichten und die entstandene Atmosphäre für den weiteren Verlauf des Abends nutzen.

Hier erfahren Sie, wie Sie ein gelungenes Candle-Light-Dinner in Köln veranstalten oder veranstalten lassen.

Die wichtigste Frage: Ausgehen oder nicht?

Wenn Sie in Köln ausgehen möchten, dann führt Sie der Weg im Regelfall in ein Restaurant. Dort kennt man sich mit der Ausrichtung eines romantischen Dinners aus.

Das ist der wesentliche Vorteil, wenn Sie sich dafür entscheiden. Sie können die stimmungsvolle Atmosphäre genießen und verliebte Blicke tauschen. Außerdem haben Sie freie Wahl auf der Speisekarte. Sie können sich einfach zurücklehnen und sich bekochen lassen.

So kommt kein Stress auf und Sie können sich den wichtigeren Aspekten zuwenden, die der Abend für Sie bereithält. Allerdings kann das auch ein Nachteil sein. Denn die Erwartung an sich selbst, ein perfektes Candle-Light-Dinner in Köln zu geben, kann Sie selbst zu Höchstleistungen motivieren.

Vielleicht haben Sie bei dem Gedanken, ein richtiges Dinner privat auszurichten, wilde Schmetterlinge im Bauch. Dieser Effekt kann verloren gehen, wenn Sie die Vorbereitung und die Durchführung anderen überlassen. Außerdem sind Sie im Restaurant nicht privat.

Sie können nicht nach dem Dinner direkt in das Bett (oder auf das Bärenfell vor dem Kamin) wechseln, was beim privaten Candle-Light-Dinner in Köln ohne Weiteres möglich ist. Eine dritte Möglichkeit besteht darin, beide Wege miteinander zu kombinieren.

Bestellen Sie ein Candle-Light-Dinner in einem Restaurant in Köln und bereiten Sie für Zuhause einen Nachtisch vor, den Sie anschließend essen.

Das richtige Menü für ein Candle-Light-Dinner in Köln

Wenn Sie selbst kochen oder das richtige Restaurant aussuchen möchten, ist es wichtig, dass Sie das Menü rechtzeitig planen. Wenn Sie sich das nicht zutrauen - zum Beispiel, weil Sie ihre Begleitung noch nicht lange genug kennen - dann wählen Sie ein Restaurant ohne bestimmte Spezialisierung.

Am besten ist es aber, wenn Sie über die Ernährungsgewohnheiten Ihrer Begleitung Bescheid wissen. Fragen Sie nach Unverträglichkeiten und danach, ob er oder sie bestimmte Speisen oder Nahrungsmittel ablehnt. Denn wenn es dazu kommt, dass Ihre Begleitung das Essen nicht mag, ist die Stimmung beim Candle-Light-Dinner in Köln sicher nicht mehr so schön wie zuvor.

Ansonsten sind Sie relativ frei, was die Auswahl angeht. Beachten Sie aber, dass der Abend nach dem Essen wahrscheinlich noch nicht zu Ende sein wird. Wenn Sie weitere romantische Aktivitäten planen, sollte Ihr Bauch nicht zu voll sein. Wählen Sie also ein leichtes Essen, das trotzdem schmackhaft und besonders ist.

Klassische Hausmannskost zum Beispiel ist eher unpassend. Es sei denn, dass Sie und Ihre Begleitung eine besondere Vorliebe für Braten und Knödel haben oder Sie gemeinsam eine besondere Erinnerung mit dieser Art von Essen verbinden. Weiterhin sollte es sich um ein echtes Menü handeln, das aus wenigstens drei Gängen besteht.

Wenn Sie nur eine Hauptspeise haben, ist es wahrscheinlich viel zu schnell vorbei und es kann keine richtige Stimmung aufkommen.

Wer sollte beim Candle-Light-Dinner in Köln bezahlen?

Hierüber gehen die Meinungen auseinander. Wenn Sie in einer festen Beziehung sind, werden Sie sicher untereinander geklärt haben, wer die Bezahlung übernimmt.

Etwas anderes ist es, wenn Sie sich gerade erst kennengelernt haben. Wenn Sie männlich sind, dann befinden Sie sich grundsätzlich auf der sicheren Seite, wenn Sie das Candle-Light-Dinner bezahlen.

Das sollten Sie auch tun, wenn Sie eingeladen haben. Als Frau können Sie ebenfalls die Rechnung übernehmen. Beachten Sie aber, dass sich manche Männer gekränkt fühlen, wenn die Frau bezahlt.

Sie können sich auch die Rechnung teilen.

Doch Vorsicht!

Es könnte sein, dass Ihr Date-Partner diesen Wunsch als Desinteresse auslegt, wenn Sie als Frau diesen Wunsch aussprechen. Am besten ist es, wenn Sie das Thema Bezahlung locker angehen lassen.

Lassen Sie sich nicht die romantische Stimmung verderben, die bei einem Candle-Light-Dinner in der schönen Stadt Köln sicher aufkommen wird.